Servus! Schön, dass Ihr da seid!

Gern möchte ich am Anfang ein paar Worte zu meiner Arbeit als Hochzeitsfotograf verlieren. Mein Opa sagte einmal, ich sei ein Erinnerungssammler mit der Kamera. Aber ich sammle nicht für mich, sondern ich helfe anderen Menschen Erinnerungen festzuhalten. So einen wichtigen Tag (wie eine Hochzeit) zu begleiten, ist immer wieder etwas sehr Besonderes und eine Ehre für mich. Seit 2012 begleite ich nun als Fotograf deutschlandweit Hochzeiten und es ist immer wieder spannend auf neue Menschen zu treffen, die nicht selten zu Freunde werden. 

“Ohne Glauben an ihre Dauer wäre die Liebe nichts, nur Beständigkeit macht sie groß.”