Bilder gehören nicht hinter einen Display

...sie sind dafür da, gedruckt zu werden.

Heutzutage sehen wir fast alles über einen Display. Mit unserem Smartphone in der Hand und swipen wir durch eine Flut von Bildern und Videos. Wir sitzen vor dem Rechner, wenn wir arbeiten und zu oft vor dem Fernseher,  wenn wir frei haben. Was uns fehlt ist das Analoge, die Haptik, das Rohe. Alles ist hinter einer Scheibe, nichts ist anfassbar, nichts wirklich greifbar.

Euren Erinnerungen einen Platz geben

Ja, ich vermisse die Zeit, wo es ganz normal war, alle Bilder entwickeln zu lassen. Wo man sich noch die Zeit nahm, alle Bilder feinsäuberlich in Fotoalben einzukleben und auch mal mit kleinen Randnotizen versah.

Heute werden Bilder aus Bequemlichkeit nicht mehr gedruckt und bleiben immer gefangen hinter einer Scheibe. Bilder in digitaler Form haben keine Haptik, keinen Duft und sie verlieren ihren Charme. Erinnerungen gehören nicht hinter ein Display, sie wollen gedruckt werden und man soll sie in den Händen halten und spüren können.

Ich liebe diesen nostalgisch romantischen Gedanken, seine Bilder immer wieder hervorzuholen und sie gemeinsam mit seinen Liebsten an einem gemütlichen Abend am warmen Kamin durchzublättern und in Erinnerungen schwelgen zu können.

Und jeder, der schon einmal ein hochwertiges Fotobuch in der Hand hatte, wird genau wissen, wovon ich rede…

Individuelles Hochzeitsalbum

Überzeuget Euch einfach selbst!

Aus diesem Grund haben ich lange nach dem „richtigen“ Hersteller für meine Hochzeitsalben gesucht. Wichtig war mir, dass man jedes mal aufs Neue beim Öffnen vor lauter Aufregung dieses kribbeln im Bauch spüren soll. Versehen mit einem hochwertigen Leinenalbum und toller Druckqualität soll man jede Seite des Hochzeitsalbums mit Freude durchblättern. Denn diese Erinnerungen sind einfach unbezahlbar und sollen für die Ewigkeit in Eurem Album zuhause sein!